1 Kommentar

#10 Update zu meinem Thriller

Momentan ist es ein bisschen stiller. Jedenfalls im Aussen. Intern läuft sehr viel. So hat der Grafiker bereits das Cover fertig gestaltet und auch der Buchtitel steht bereits fest. Dies war gar nicht so leicht, doch ich bin mit beidem sehr happy. Es ist sehr aufregend, dies alles mitbestimmen zu dürfen. Doch jetzt ist noch nicht die Zeit, dies öffentlich zu zeigen und bekannt zu geben, da es noch einige Monate dauern wird, bis mein erster Thriller dann wirklich erscheinen wird.

Ausserdem ist nur das Genre klar für meinen ersten Roman.

Es wird im Bereich Thriller sein. Somit kannst du dich auf einige Spannung, Action und Mystik freuen. Falls du jetzt Angst hast, es könnte sehr blutig oder gar brutal werden, mache dir keine Sorgen. Die Spannung wird anders erzeugt. Magst du Thriller?

Der erste Teil ist immer noch in der Phase der Überarbeitung.

Sobald diese abgeschlossen ist vom Lektorat, kommt er mit den Anmerkungen zurück und dann wird dies von mir nochmals überarbeitet. Danach geht es dann wieder zurück ins Lektorat. Und dann gilt es loszulassen. Man könnte ständig am Text noch herumfeilen und neue Impulse mitaufnehmen. Doch ist es fraglich, ob dies dann das Buch wirklich besser machen würde.
Da ich aktiv gerade nicht mit dem ersten Teil beschäftigt bin, widme ich mich schon dem zweiten Teil, der Fortsetzung des Buches. Vor allem die Recherchearbeit braucht da sehr viel Zeit. Beim ersten Teil war dies einfacher. Ich konnte direkt vor Ort am Handlungsort die Recherche machen, jedenfalls zum grössten Teil. Der erste Teil spielt ja in Edinburgh und teils in London. Falls du gerne Fotos von der Recherche sehen möchtest, schaue dir diesen Blog an. Blog-4# Beim zweiten Teil ist dies zur Zeit leider nicht möglich, da die ganze Corona Situation dies verhindert. Somit mache ich den grössten Teil der Recherche momentan über den PC oder über Bücher. Dies nimmt sehr viel mehr Zeit in Anspruch, als wenn man es direkt vor Ort machen könnte. Doch ich finde es enorm spannend die ganzen Recherchen, weil man viel Neues auch dazulernen kann. Ich hoffe, dass es bald aber doch noch möglich ist, gewisse Dinge direkt vor Ort anzuschauen. Dies macht für mich das Schreiben einfacher und lebendiger. Gut, einiges im zweiten Teil, werde ich nie vor Ort anschauen können. Warum dies so ist, kann ich dir leider noch nicht verraten.

Dies war ein kleines Update, damit du informiert bleibst, wie weit ich mit meinem Thriller schon bin. Falls du nichts verpassen möchtest, empfehle ich dir, dich in meinen speziellen Newsletter einzutragen. Dort bekommst du nur Informationen rund um mein Buch, ansonsten wirst du keine Werbung bekommen.


 

Gerne kannst du mir auch auf meiner Facebook Seite folgen: Chris-Grail.

Falls du mir ein Feedback geben möchtest, ist dies wie immer hier ganz unten möglich.

Die Spannung steigt und ich wünsche dir eine gute Zeit… Chris Grail

Newsletter Anmeldung

Blog Beiträge

In Zusammenarbeit mit:

JETZT NEU:

BLOG: von Autor Chris Grail

Beiträge dieser Kategorie:

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Das hört sich ja mega spannend an und ich erwarte sehnsüchtig das Buch. Weiterhin viel Spass und Freude beim Schreiben.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü